Wir haben unsere Nutzungsbedingungen und unsere Datenschutzrichtlinie aktualisiert. Bitte beachten Sie, dass wir auf unserer Website Cookies verwenden, um Ihnen ein optimales Erlebnis zu bieten

GAMEHOUSE NUTZUNGSBEDINGUNGEN

Zuletzt aktualisiert am 23. Mai 2018

Über die Nutzungsbedingungen von GameHouse


Bitte lesen Sie diese Nutzungsbedingungen aufmerksam durch, bevor Sie die von GameHouse angebotenen Produkte und Dienste aufrufen. Die Spielsparte von RealNetworks, Inc. GameHouse bietet Produkte und Dienste (gemeinsam „Dienste“) über GameHouse.com, Zylom.com, mobile App Stores wie Google Play Store und Apple App Store sowie andere fremde Websites und Plattformen. Diese Nutzungsbedingungen gelten für die Nutzung durch Sie von Diensten, sofern diese Nutzungsbedingungen dort veröffentlicht werden, wo Sie auf unsere Dienste zugreifen, sie herunterladen oder anderweitig nutzen. In diesen Nutzungsbedingungen werden GameHouse.com und Zylom.com gemeinsam als „Website“ genannt. Mobile Anwendungen werden als „GameHouse Original Stories“ genannt.

Diese Nutzungsbedingungen sind eine rechtsverbindliche Vereinbarung zwischen Ihnen („Sie“ oder „Ihre“) und RealNetworks, Inc. („GameHouse“, „Unsere“ oder „Wir“). Durch Klicken auf die Schaltfläche „Ich stimme zu“ oder Herunterladen, Zugreifen auf oder anderweitige Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich verbindlich mit diesen Nutzungsbedingungen und den durch Verweisung integrierten Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden zu sein, einschließlich aller Regeln, Vorschriften, Richtlinien und Grundsätze, die für die Nutzung der Dienste gelten (gemeinsam die „Vereinbarung“ genannt). Wenn Sie dieser Vereinbarung nicht zustimmen, dürfen Sie auf die Dienste nicht zugreifen, sie herunterladen oder anderweitig nutzen.

DIESE NUTZUNGSBEDINGUNGEN BEINHALTEN EIN OBLIGATORISCHES VERFAHREN DER SCHIEDSGERICHTSBARKEIT UND STREITBEILEGUNG, WELCHES SIE AUFRUFEN KÖNNEN, WENN SIE hier klicken. BITTE LESEN SIE DIESE BESTIMMUNGEN DER SCHIEDSGERICHTSBARKEIT UND STREITBEILEGUNG SORGFÄLTIG DURCH, ALS EIN VERFAHREN, IN DEM EINE KLAGE ODER STREITIGKEIT ZWISCHEN IHNEN UND DEM GAMEHOUSE DURCH DIE BESTIMMUNGEN DER SCHIEDSGERICHTSBARKEIT UND STREITBEILEGUNG, DIE HIERIN DURCH VERWEISUNG INTEGRIERT WERDEN, GELÖST UND GEREGELT WIRD.

Unsere Datenschutzrichtlinie gilt für die Erhebung und Nutzung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit der Nutzung der hier angebotenen Dienste. Bitte klicken Sie hier um die Datenschutzbestimmungen von GameHouse aufzurufen.

Wenn Sie ein Kunde sind klicken Sie hier, um die allgemeinen Geschäftsbedingungen für FunPass-Mitgliedschaft, FunTicket-Mitgliedschaft und GameHouse Club Fun Tickets aufzurufen.

1. Eröffnung eines Kontos und Nutzung unserer Dienste


1.1 Für bestimmte Dienste müssen Sie bei GameHouse ein Konto eröffnen. Mit der Eröffnung eines Kontos bei GameHouse stimmen Sie zu, GameHouse korrekte und vollständige Informationen über Sie zu übermitteln und diese Informationen zu aktualisieren. Sie sind alleinig für vertrauliche Behandlung von Ihrem Passwort, Benutzernamen und allen Aktivitäten, die unter Ihrem Konto stattfinden, verantwortlich. GameHouse behält sich das Recht vor, Ihren Zugang zu den Diensten und/oder Ihrem GameHouse-Konto aus aus einem Grund wie jede Aktivität, die in Bezug auf Ihr GameHouse-Konto stattfindet und gegen diese Nutzungsbedingungen verstößt, zu kündigen.

1.2 Sie dürfen nicht mehr als ein Konto haben oder die Dienste über mehr als eine Social-Networking-Seite („SNS“) zu einem bestimmten Zeitpunkt aufrufen.

1.3 Mit dem Zugriff auf die Dienste erklären Sie, (i) Sie sind mindestens 18 Jahre alt und (ii) wenn Sie zwischen 13 und 18 Jahre alt sind (oder wenn Sie in der Europäischen Union zwischen 16 und 18 Jahren sind), Zustimmung eines Elternteils oder eines Erziehungsberechtigten, der diesen Vertrag gelesen und ihm zugestimmt hat. Nutzen Sie die Dienste nicht, wenn Sie weniger als 13 Jahre alt sind (oder weniger als 16 Jahre alt sind, wenn Sie sich in der Europäischen Union aufhalten). In jedem Fall bestätigen Sie, dass Sie das durch das Gesetz Ihres Landes festgelegte Alter erreicht haben, bei welchem der Abschluss dieser Vereinbarung der Zustimmung eines Elternteils oder Erziehungsberechtigten bedarf. Wenn Sie dieses Alter nicht erreicht haben, dürfen Sie die Dienste nicht nutzen.

1.4 Ohne schriftliche Genehmigung von GameHouse dürfen Sie keine Konten vermieten, verpachten, verkaufen, tauschen, schenken, vermachen oder anderweitig übertragen.

1.5 Bestimmte Dienstangebote hängen von der Zahlung durch Sie von Gebühren ab, entweder einmaligen Gebühren oder in regelmäßigen Abonnementgebühren (gemeinsam „Gebühren“ genannt). Diese Gebühren werden bei der ersten Anmeldung für diese Dienste mitgeteilt. Sie müssen GameHouse eine aktuelle, gültige und akzeptable Zahlungsweise (die von Zeit zu Zeit aktualisiert werden kann, „Zahlungsweise“) angeben, um diese Dienste zu nutzen. Einmalige Gebühren werden zum Zeitpunkt des Kaufs erhoben, während Abonnementgebühren für den jeweiligen Abonnementzeitraum (z. B. wöchentlich, monatlich, vierteljährlich oder jährlich) gemäß dem geltenden Dienstangebot berechnet werden, bis Sie Ihr Abonnement kündigen. Sie können Ihr Abonnement jederzeit kündigen, wenn Sie sich von Ihrem Konto anmelden („Konto“) und die Option „Mein Abonnement kündigen“ auswählen. Sie können Ihr Abonnement per Kontaktaufnahme mit GameHouse unter accountservices@gamehouse.com kündigen. Alle Zahlungen werden nicht rückerstattet und es gibt keine Rückerstattung oder Gutschriften für teilweise genutzte Abonnementsfristen. Sollten Sie Ihr Abonnement vor Ablauf der Abonnementsfrist kündigen, wird der restliche Teil Ihrer Gebühren, einschließlich der bereits auf Ihrem Konto abgebuchten Einstiegssummen oder der regelmäßigen Abrechnung zur Erfüllung der aktuellen Abonnementsfrist von GameHouse nicht erstattet. Um sicherzustellen, dass Ihr Konto bei Ihrer nächsten Rechnungs-/Abonnementsfrist nicht belastet wird, müssen Sie Ihr Abonnement spätestens zwei Tage vor Beginn der nächsten geplanten Abrechnungsfrist/Abonnementsfrist kündigen. Sobald Sie Ihr Abonnement gekündigt haben, können Sie auf die Dienste zugreifen und eines der Spiele, auf welche Sie über die Dienste zugegriffen haben, bis zum Ende Ihrer gültigen Abonnementsfrist spielen. Sobald Ihre Kündigung jedoch wirksam wird, haben Sie keinen Zugriff mehr auf diese Dienste und Sie werden nicht mehr in der Lage sein, Spiele zu spielen, auf die Sie über diese Dienste zugegriffen haben. GameHouse wird den Betrag nach Ermessen von GameHouse auf Ihr Konto entweder erstatten oder gutschreiben, falls Sie durch eine Störung des GameHouse-Dienstes daran gehindert wurden, Ihre Dienste unter Ihrem Konto vollberechtigt zu nutzen.

1.6 Bei allen Diensten, die über GameHouse.com angeboten werden, finden Sie spezielle Angaben in Bezug auf Ihr GameHouse-Konto, einschließlich kostenloser Testperioden, wenn Sie auf “Mein Konto” klicken. Wir behalten uns das Recht vor, unsere Angebote einschließlich der Abonnementpläne zu ergänzen, zu kündigen oder anderweitig zu ändern.

1.7 Sie stimmen zu, GameHouse innerhalb von 90 Tagen über etwaige Probleme oder Diskrepanzen bei der Rechnungsstellung nach ihrem ersten Erscheinen in Ihrem Kontoauszug zu informieren. Wenn Sie GameHouse innerhalb von 90 Tagen nicht darauf hinweisen, sind Sie damit einverstanden, dass Sie auf Ihr Recht verzichten, solche Probleme oder Diskrepanzen zu melden.

1.8 Wenn GameHouse-Dienste über externe Plattformen wie Apple App Store oder Google Play angeboten werden, gelten für Ihre Zahlungen, Abrechnungen und Stornierungen die allgemeinen Geschäftsbedingungen der externen Plattformen. GameHouse übernimmt keine Verantwortung für die Abrechnung, Stornierungen oder Erstattungen in Bezug auf solche externen Plattformen und Sie müssen bei solchen Fragen die entsprechenden externen Plattformen kontaktieren. Bei mobilen Anwendungen von GameHouse Original Stories können Sie Ihr Abonnement über Ihr Konto im Google Play Store, im Apple App Store oder an jedem anderen Ort, an dem Sie das Abonnement erworben haben, kündigen.

1.9 GameHouse bietet von Zeit zu Zeit kostenlose Spiele oder kostenlose Testperioden (gemeinsam „Kostenlose Testperiode“ genannt), gefolgt von einem kostenpflichtigen Abonnement. Wenn eine kostenlose Testperiode angeboten wird, müssen die kostenlose Testperiode und die bezahlte Abonnementsfrist bei der Anmeldung angegeben werden. Kostenlose Testperioden werden von GameHouse nur als Werbung angeboten und GameHouse behält sich das Recht vor, Ihre Berechtigung für kostenlose Testversionen nach eigenem Ermessen festzulegen.

1.10 Nach Ablauf der kostenlosen Testperiode, die Ihnen nach alleinigem Ermessen von GameHouse gewährt wird, wird Ihnen die regelmäßige Gebühr (z. B. wöchentlich, monatlich, vierteljährlich oder jährlich) in Rechnung gestellt, sofern Sie nicht vor Ablauf der kostenlosen Testperiode kündigen. Wenn Sie jedoch bei der Registrierung für die kostenlose Zeitperiode keine Zahlungsweise angegeben haben, müssen Sie eine Zahlungsweise angeben, bevor Sie nach Ablauf des kostenlosen Testzeitraums auf die Dienste wieder zugreifen können.

2. Virtuelle Gegenstände


2.1 Bestimmte Dienste können Ihnen die Möglichkeit geben, virtuelle Gegenstände wie virtuelle Diamanten, virtuelle Güter oder andere virtuelle Währungen („virtuelle Gegenstände“) zu lizenzieren, die innerhalb der Dienste verwendet werden können. Möglicherweise müssen Sie zum Erhalt virtueller Gegenstände eine Gebühr bezahlen.

2.2 Sie haben keine Eigentumsrechte an virtuellen Gegenständen. Für erworbene oder angesammelte virtuelle Gegenstände erhalten Sie nur eine beschränkte, nicht übertragbare, widerrufliche Lizenz zur Nutzung dieser virtuellen Gegenstände innerhalb der entsprechenden Dienste. Virtuelle Gegenstände dürfen nicht für kommerziellen Gewinn in irgendeiner Weise übertragen oder weiterverkauft werden, einschließlich, ohne Einschränkung, durch direkten Verkauf oder Auktionsdienst. Virtuelle Gegenstände dürfen nicht von einer natürlichen Person oder einem anderen Unternehmen über Bargeld, Tausch oder andere Transaktionen gekauft oder verkauft werden. Virtuelle Gegenstände haben keinen monetären Wert und können nicht zum Kauf von Produkten oder Diensten verwendet werden, die nicht in den entsprechenden Diensten enthalten sind. Virtuelle Gegenstände können nicht zurückerstattet oder gegen Bargeld oder andere materielle Gegenstände ausgetauscht werden. i

2.3 GameHouse darf Ihre virtuellen Gegenstände nach unserem alleinigen Ermessen verwalten, anpassen, steuern, modifizieren oder entfernen, und GameHouse übernimmt keine Haftung Ihnen oder irgendjemandem gegenüber für die Ausübung dieses Ermessens.

2.4 Alle virtuellen Gegenstände verfallen bedingungslos, wenn Ihr Konto aus irgendeinem Grund nach unserem alleinigen Ermessen gekündigt oder gesperrt wird oder wenn GameHouse die entsprechenden Dienste oder Teile oder Funktionen in Bezug auf virtuelle Gegenstände einstellt.

2.5 GameHouse übernimmt keine Haftung für das Hacken oder den Verlust Ihrer virtuellen Gegenstände. GameHouse ist Ihnen gegenüber nicht verpflichtet und erstattet Ihnen keine Kosten für virtuelle Gegenstände, die durch Verletzung ihrerseits dieser Nutzungsbedingungen verloren gehen.

3. Änderung von Diensten und Gebühren


3.1 GameHouse kann die Bedingungen dieser Vereinbarung, einschließlich, aber nicht beschränkt auf geltende Gebühren oder den Inhalt und die Art der Dienste überarbeiten, nachdem es Sie darüber in Kenntnis gesetzt hat. Wenn GameHouse diese Vereinbarung ändert, dürfen Sie Ihre Nutzung der Dienste kündigen.

3.2 GameHouse kann diese Vereinbarung und die Dienste auch jederzeit durch Mitteilung an Sie kündigen. Wenn eines dieser Ereignisse eintritt, sind Sie zum Erhalt der Dienste für einen Zeitraum berechtigt, für den Sie bereits gezahlt haben, oder für eine anteilige Rückerstattung, die nach alleinigem Ermessen von GameHouse festgelegt wird.

3.3 GameHouse darf Mitteilungen per E-Mail oder durch Veröffentlichung von Änderungen auf unserer Website bereitstellen. Sie bestätigen und stimmen zu, dass entweder eine Mitteilung per E-Mail oder durch die Veröffentlichung auf unserer Website eine ausreichende Mitteilung ist.

3.4 Wenn Sie eine der Bedingungen dieser Vereinbarung nicht einhalten, wird diese Vereinbarung automatisch und mit sofortiger Wirkung beendet, ohne dass GameHouse Sie zur Durchführung dieser Kündigung darüber informieren muss.

3.5 Sobald Sie oder GameHouse gemäß dieser Vereinbarung kündigen, müssen Sie die Nutzung der Dienste unverzüglich einstellen. Ihre Verpflichtung, aufgelaufene Gebühren zu zahlen, gilt auch für die Beendigung dieser Vereinbarung.

3.6 GameHouse behält sich das Recht vor, die Gebühren oder ihre Bestandteile in jeder Art und Weise und zu jeder Zeit, die wir nach unserem alleinigen Ermessen bestimmen können, anzupassen. Außer, wenn in dieser Vereinbarung ausdrücklich anders vorgesehen, werden alle Änderungen von Gebühren für Ihre Dienste nach einer an Sie per E-Mail gesendeten Benachrichtigung wirksam.

4. Gewährung der Lizenz für die Dienste


GameHouse gewährt Ihnen für Ihre persönliche, nichtkommerzielle Nutzung eine nicht ausschließliche, beschränkte, widerrufliche, nicht übertragbare Lizenz zur Nutzung der Dienste und der zugehörigen Dokumentation („Dokumentation“). i

5. Lizenzbeschränkungen


5.1 Sie dürfen nicht: (i) anderen Personen erlauben, die Dienste zu nutzen, sofern dies nicht im Rahmen der Vereinbarung zulässig ist; (ii) modifizieren, übersetzen, zurückentwickeln, dekompilieren, zerlegen (außer in dem Maße, in dem diese Einschränkung ausdrücklich gesetzlich verboten ist) oder abgeleitete Werke oder gefälschte hohe Werte basierend auf den Diensten oder Dokumentation erstellen; (iii) die Dienste oder Dokumentationen kopieren (außer zu Sicherungs- oder Archivierungszwecken); (iv) Rechte an den Diensten oder Dokumentationen vermieten, verpachten oder anderweitig übertragen; (v) die Zahlungsweise missbrauchen, so dass Sie die Zahlung für die Dienste oder Spiele, die Sie heruntergeladen haben, nicht abschließen oder zurückrufen, unabhängig davon, ob Sie die Dienste abgerufen oder das Spiel gespielt haben; oder (vi) Eigentumshinweise oder Etiketten an den Diensten oder Dokumentationen entfernen.

5.2 Sie stimmen zu, dass Sie die Dienste und Dokumentationen nur in einer Art und Weise nutzen, die allen geltenden Gesetzen in den Rechtsordnungen entspricht, in denen Sie die Dienste und Dokumentationen nutzen, einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf anwendbare Beschränkungen in Bezug auf das Urheberrecht und andere Rechte ian geistigem Eigentum.

5.3 Sie dürfen die Dienste nur für Ihren privaten, nicht kommerziellen Gebrauch nutzen. Sie dürfen die Dienste in keiner Weise zur Bereitstellung kommerzieller Dienste oder Anwendungen nutzen. Kopien von Inhaltsdateien, einschließlich, aber nicht beschränkt auf ausführbare Spielprogramme, zugehörige Spieldateien oder andere spielbezogene Informationen, die mit den Diensten heruntergeladen, kopiert oder abgespielt werden und die durch die Urheberrechtsgesetze oder ähnliche Gesetze jeder Rechtsordnung geschützt sind, sind nur für Ihren persönlichen Gebrauch bestimmt und dürfen nicht an Dritte weitergegeben oder außerhalb Ihres normalen Familien- und Bekanntenkreises ausgeführt werden.

5.4 Sie dürfen die Dienste nicht in oder in Verbindung mit Geräten, Programmen oder Diensten nutzen oder versuchen, technische Maßnahmen zur Kontrolle des Zugriffs auf oder der Rechte an Inhaltsdateien oder anderen unter jeder Rechtsordnung urheberrechtlich geschützten Werken umgehen.

6. Online-Verhalten


6.1 Die Dienste können Möglichkeiten zum Chatten oder zur Teilnahme an Blogs, Message-Boards, Online-Foren und anderen Funktionen beinhalten, die es Ihnen erlauben, Links, Schriften, Fotos, Grafiken oder anderes Material („Benutzerinhalte“) zu erstellen, zu senden, zu posten, anzuzeigen, zu übertragen, auszuführen, zu veröffentlichen oder zu verteilen i(„Foren“).

6.2 Um den Zugriff auf unsere Foren zu erhalten, müssen Sie sich ggf. auf Ihrem GameHouse-Konto anmelden. GameHouse behält sich das Recht vor, Ihr Konto jederzeit nach unserem Ermessen zu sperren oder zu kündigen. GameHouse behält sich außerdem das Recht vor, Ihnen die zukünftige Nutzung der Foren zu verweigern.

6.3 Sie sind für alle Benutzerinhalte verantwortlich, die von Ihnen in Foren veröffentlicht werden. Sie dürfen die Dienste nicht in einer Weise nutzen, die gegen geltende Gesetze oder Vorschriften verstößt. Sie sind nicht berechtigt, und stimmen zu, keine Benutzerinhalte zu posten oder zu übermitteln, die die Rechte oder die Würde eines Dritten verletzen, einschließlich aller Vertrags-, Datenschutz-, Öffentlichkeits- oder geistigen Eigentumsrechte; die täuschend, unwahr, belästigend, verleumderisch, diffamierend, missbräuchlich, unerlaubt, bedrohlich, schädlich, obszön, unanständig, hasserfüllt, bigott, rassistisch oder pornografisch sind; eine Straftat darstellen oder unterstützen würden; Viren, Würmer oder ähnliche Software enthalten; oder persönliche Informationen über eine andere Person ohne die Zustimmung dieser Person enthalten.

6.4 Sie stimmen zu, Ihre Identität nicht zu verfälschen oder falsch anzugeben oder darzustellen.

6.5 Sie stimmen zu, keine Tätigkeiten auszuüben, die Ereignisse, Turniere, Punktegenerierung, Software, Hardware, Server, Netzwerke oder andere Geräte in irgendeiner Weise stören, einschränken oder zerstören.

6.6 Sie stimmen zu, keine Data Mining Tools oder Automatisierungstools wie Spider, Crawler, Skripts, Bots oder andere automatisierte Methoden zur Aufzeichnung von Informationen oder zur Anmeldung für Konten in Foren oder Websites zu verwenden. Sie stimmen zu, sich nicht an der Übermittlung von unerwünschtem Massen-Mails oder Spams zu beteiligen oder sie zu erleichtern.

6.7 Die Foren dürfen ausschließlich zu nicht-kommerziellen Zwecken genutzt werden. Sie dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung von GameHouse keine Materialien verteilen, die Werbung für Waren oder Dienstleistungen enthalten. Sie stimmen zu, keine personenbezogenen Daten über andere für rechtswidrige oder kommerzielle Zwecke zu sammeln.

6.8 Durch Übermittlung der Benutzerinhalte an Foren gewähren oder garantieren Sie, dass alle Besitzer solcher Benutzerinhalte GameHouse und seinen verbundenen Unternehmen ein vollständig bezahltes, gebührenfreies, nicht ausschließliches, unwiderrufliches, weltweites, bedingungsloses, unbefristetes Recht und Lizenz geben zur Nutzung, Reproduktion, Änderung, öffentlichen Anzeige und Durchführung und Verteilung aller derartigen Benutzerinhalte und/oder zur Einbeziehung solcher Materialien in andere Werke in jeder Form, jedem Medium, jeder Technologie, die heute bekannt ist oder später entwickelt wird, einschließlich (i) abgeleitete Werke von Benutzerinhalten zu erstellen oder erstellen zu lassen, (ii) den Namen und das Bild einer Person, die in solchen Benutzerinhalten erwähnt oder enthalten ist, in Verbindung mit einer Nutzung der Benutzerinhalte und daraus abgeleiteter Werke zu verwenden und (iii) Benutzerinhalte oder abgeleitete Werke an Dritte zu lizenzieren oder unterzulizenzieren, zu verkaufen, zu vermieten, zu verpachten oder zu verleihen; all dies ohne Erwartung einer anderen Entschädigung als das Recht auf Zugang zu und Nutzung der Dienste gemäß der Vereinbarung.

6.9 GameHouse und seine verbundenen Unternehmen sind berechtigt, jedoch nicht verpflichtet, Benutzerinhalte zu kontrollieren oder zu entfernen, die GameHouse als schädlich, beleidigend oder in anderer Weise als Verstoß gegen den Vertrag ansieht, ohne Ihnen gegenüber haftbar zu sein.

6.10 Sie verstehen, dass Sie Benutzerinhalten ausgesetzt sein können, die unanständig, explizit, beleidigend sind oder die Vereinbarung anderweitig verletzen. GameHouse oder seine verbundenen Unternehmen geben Kontoinhabern die Möglichkeit, solche Benutzerinhalte zu kennzeichnen. Wir empfehlen Ihnen, diese Möglichkeit, Benutzerinhalte zu kennzeichnen, zu nutzen. Sie stimmen zu, dass GameHouse und seine verbundenen Unternehmen für Benutzerinhalte oder für daraus resultierende Schäden oder Verluste in keiner Weise haftbar sind.

6.11 Alle Meinungen, Ratschläge, Aussagen, Dienstleistungen, Angebote oder andere Informationen oder Inhalte, die von Dritten in den Foren geäußert oder zur Verfügung gestellt werden, sind die der jeweiligen Autoren und nicht von GameHouse oder seinen verbundenen Unternehmen. GameHouse und seine verbundenen Unternehmen sind nicht für ihre Richtigkeit oder Zuverlässigkeit verantwortlich. GameHouse und seine verbundenen Unternehmen geben keine Zusicherungen oder Gewährleistungen in Bezug auf die Foren ab.

7. Softwareerweiterungen


Diese Vereinbarung gewährt Ihnen kein Recht auf Erweiterungen oder Aktualisierungen, die für einen der Dienste verfügbar sein können.

8. Beta- oder andere Vorabversionen


8.1 Wenn es sich bei den Diensten oder anderen Spielen, die über die Dienste bereitgestellt werden, um Beta, Alpha oder eine andere Vorabversion handelt („Vorab-Software“), gelten die Bestimmungen dieses Abschnitts.

8.2 Ihre Lizenz zur Nutzung der Vorab-Software läuft 45 Tage nach der Installation (oder einem anderen Zeitraum, der bei der Vorab-Software angegeben wird) ab, wonach die Software möglicherweise nicht mehr funktioniert.

8.3 Die Vorab-Software, die Sie erhalten, kann mehr oder weniger Funktionen als die kommerzielle Version der Dienste haben, die GameHouse verteilen soll. Während GameHouse beabsichtigt, eine kommerzielle Version der Vorab-Software zu verkaufen, behält sich GameHouse das Recht vor, keine kommerzielle Version freizugeben oder, wenn freigegeben, Funktionen, Spezifikationen, Möglichkeiten, Lizenzbedingungen, Veröffentlichungsdaten, allgemeine Verfügbarkeit oder sonstige Merkmale der kommerziellen Ausgabe zu ändern.

8.4 Sie stimmen zu, dass die Vorab-Software nicht für die Produktionsnutzung geeignet ist und Fehler enthalten kann, die den ordnungsgemäßen Betrieb beeinträchtigen können. Sie stimmen zu, dass Sie nichts unternehmen werden, um die Funktionen zu umgehen oder aufzuheben, die die Funktion der Vorab-Software nach Ablauf der Lizenz beenden sollen.

9. Systeme zur Verwaltung digitaler Rechte („DRM-Systeme“)


9.1 Die Dienste können ein DRM-System von GameHouse oder DRM-System von Drittanbietern als Plug-in-Komponenten enthalten, für die ihre eigenen Lizenzvereinbarungen gelten. DRM-Systeme wurden dafür entwickelt, um Rechte an geistigem Eigentum in den erworbenen digitalen Inhalten zu verwalten und durchzusetzen. Sie dürfen keine Maßnahmen ergreifen, um die Sicherheits- oder Inhaltsnutzungsregeln zu umgehen oder aufzuheben, die vom DRM-System oder den Diensten bereitgestellt oder eingeführt werden.

9.2 DRM-Systeme können in der Lage sein, die Möglichkeit der Nutzung relevanter Inhalte von Ihnen zu widerrufen. Dies kann ein Lizenz-Update vom GameHouse oder ein externes DRM-System, das auf der Kommunikation mit dem entsprechenden Lizenzierungsdienst basiert. GameHouse ist in keiner Weise für den Betrieb eines externen DRM-Systems verantwortlich, einschließlich des Widerrufs Ihrer Inhalte. GameHouse ist nicht für Kommunikationen mit externen DRM-Anbietern oder für die Sammlung oder Verwendung von Informationen durch externe DRM-Systeme verantwortlich.

9.3 Sie stimmen den vom DRM-System aktivierten und/oder durchgeführten Kommunikationen zu, einschließlich der automatischen Aktualisierung des DRM-Systems ohne vorherige Benachrichtigung. Sie erklären sich damit einverstanden, GameHouse für jegliche Ansprüche im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung eines externen DRM-Systems freizustellen und schadlos zu halten.

9.4 Sie bestätigen und stimmen zu, dass GameHouse oder seine Lieferanten und Lizenzgeber zum Schutz der Integrität bestimmter Inhalte von Drittanbietern die sicherheitsrelevanten Updates für Dienste bereitstellen können, die auf Ihren Computer automatisch heruntergeladen und installiert werden. Solche sicherheitsrelevanten Aktualisierungen können die Dienste (und jede andere Software auf Ihrem Computer, die von den Diensten besonders abhängt) beeinträchtigen, einschließlich die Fähigkeiten deaktivieren, „sichere“ Inhalte d. h. durch DRM-geschützte Inhalte zu kopieren und/oder abzuspielen. In diesem Fall müssen GameHouse und/oder seine Lieferanten und Lizenzgeber angemessene Anstrengungen unternehmen, um auf der GameHouse-Website sofort Mitteilungen zu veröffentlichen, die das Sicherheits-Update erklären und den Endbenutzern Anweisungen zum Erhalt neuer Versionen oder weiterer Updates der Dienste geben, die den Zugang zu sicheren Inhalten und verwandten Funktionen wiederherstellen. GameHoue haftet nicht für Schäden, die aus den Sicherheits-Updates entstehen, außer, wenn der Endbenutzer Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit von GameHouse nachweist.

9.5 Die Dienste können aus einer Online Games Manager Anwendung („Games Manager“) bestehen, die zusammen mit einem herunterladbaren Spiel auf Ihrem Computer installiert wird. Durch die Installation und/oder Nutzung der Dienste stimmen Sie der Installation des Games Managers und seiner Kommunikation mit den Servern von GameHouse zu. Der Games Manager wird mit dem DRM-System und der Website kommunizieren, um Ihnen Informationen über Ihre bisherigen herunterladbaren Spielinstallationen und den Status von Versuchen bereitzustellen.

10. Titel


GameHouse und/oder seine Lieferanten behalten sich alle Rechte, Titel und Interessen in und an den Diensten und einschließlich der Website, der herunterladbaren Spiele und der Dokumentationen vor. Diese Website ist urheberrechtlich geschützt. Der Titel, die Eigentumsrechte und geistiges Eigentum an den Inhalten, auf die über die Dienste zugegriffen wird, einschließlich der in den Medienpräsentationsdateien auf der Website enthaltenen Inhalte und jeglicher Inhalte von Drittanbietern, werden von dem betreffenden Rechteinhaber aufbewahrt und können urheberrechtlich oder anderweitig gesetzlich geschützt sein. Diese Lizenz gibt Ihnen keine Rechte an diesen Inhalten.

11. Haftungsausschluss und Haftungsbeschränkung


11.1 DIE DIENSTE WERDEN „WIE BESEHEN“ OHNE JEDE ART VON GARANTIE, AUSSER WIE UNTEN DARGELEGT, BEREITGESTELLT. SOWEIT GESETZLICH ZULÄSSIG, LEHNT GAMEHOUSE DESWEITEREN JEGLICHE GARANTIEN AB; DIES UMFASST OHNE EINSCHRÄNKUNG DIE IMPLIZIERTE GARANTIE DER MARKTGÄNGIGKEIT, EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK UND NICHTVERLETZUNG. GAMEHOUSE GIBT KEINE GEWÄHRLEISTUNG, ZUSICHERUNG ODER GARANTIE, DASS DIE DIENSTE UND DOKUMENTATIONEN GENAU, UNUNTERBROCHEN ODER FEHLERFREI SIND, ODER DASS JEGLICHE FEHLER KORRIGIERT WERDEN KÖNNEN. GAMEHOUSE WIRD JEDOCH OPTION DEFEKTE DIENSTE NACH ERMESSEN VON GAMEHOUSE REPARIEREN ODER ERSETZEN.

11.2 SOWEIT GESETZLICH ZULÄSSIG, ÜBERNEHMEN GAMEHOUSE ODER SEINE LIEFERANTEN KEINE HAFTUNG FÜR FOLGESCHÄDEN, ZUFÄLLIGE, INDIREKTE, BESONDERE, STRAFBARE ODER ANDERE SCHÄDEN (EINSCHLIESSLICH, ABER NICHT BESCHRÄNKT AUF SCHÄDEN AUS GEWINNVERLUST, GESCHÄFTSUNTERBRECHUNG, VERLUST VON GESCHÄFTSINFORMATIONEN ODER ANDEREM FINANZIELLEN VERLUST), DIE SICH AUS DIESER VEREINBARUNG ODER DER NUTZUNG ODER DER UNFÄHIGKEIT DIESE DIENSTE ZU NUTZEN ERGEBEN, SELBST WENN GAMEHOUSE AUF DIE MÖGLICHKEIT SOLCHER SCHÄDEN HINGEWIESEN WURDE, SOFERN DER ENDBENUTZER KEINE ABSICHT ODER GROBE FAHRLÄSSIGKEIT VON GAMEHOUSE NACHWEIST. DIE GESAMTHAFTUNG VON GAMEHOUSE FÜR DIREKTE SCHÄDEN IST NICHT HÖHER ALS DIE GEBÜHREN, DIE SIE FÜR DIE DIENSTE BEZAHLT HABEN. DA EINIGE STAATEN/GERICHTSBARKEITEN DEN AUSSCHLUSS BZW. DIE EINSCHRÄNKUNG EINER HAFTUNG FÜR FOLGESCHÄDEN BZW. BEGLEITSCHÄDEN NICHT ZULASSEN, TRIFFT DIE OBIGE BESCHRÄNKUNG MÖGLICHERWEISE NICHT AUF SIE ZU.

12. Schadenersatz


12.1 Dienste sind ausschließlich zur Nutzung mit ordnungsgemäß lizenzierten Medien, Inhalten und Tools zur Erstellung von Inhalten vorgesehen. Sind alleinig dafür verantwortlich, festzustellen, ob Urheber-, Patent- oder andere Lizenzen erforderlich sind, sowie für den Erhalt von Lizenzen zur Betreuung und/oder Erstellung, Komprimierung oder zum Herunterladen von solchen Medien und Inhalten.

12.2 Sie stimmen zu, nur solche Materialien herunterzuladen, zu installieren und abzuspielen, für die Sie die erforderlichen Patentrechte, Urheberrechte und sonstigen Genehmigungen, Lizenzen und/oder Freigaben besitzen.

12.3 Sie stimmen zu, GameHouse, seine leitenden Angestellten, Direktoren und Mitarbeiter vor und für Verluste, Schäden, Bußgelder und Ausgaben (einschließlich der Anwaltsgebühren und -kosten), die sich aus oder in Bezug auf (i) Ansprüche ergeben, dass sie gesehen, heruntergeladen, kopiert und übermittelt haben, zu entschädigen und zu schützen. (ii) Materialien (außer Materialien, die von GameHouse zur Verfügung gestellt werden) in Verbindung mit den Diensten, die die Rechte einer anderen Partei verletzen oder gegen ein Gesetz verstoßen, oder (iii) Verstöße gegen die Bedingungen dieser Vereinbarung.

13. Beendigung


13.1 Diese Vereinbarung wird automatisch und mit sofortiger Wirkung beendet, wenn Sie die Grenzen der Lizenzgewährung überschreiten, DRM-System umgehen oder aufheben oder die geistigen Eigentumsrechte von GameHouse oder einer dritten Partei verletzen, die Inhalte für die Dienste bereitstellt.

13.2 Seitens von GameHouse ist keine Mitteilung notwendig, um die Beendigung wirksam zu machen.

13.3 Sie dürfen diese Vereinbarung jederzeit kündigen, wenn Sie GameHouse über die Kündigung schriftlich informieren. Bei einer Kündigung dieses Vertrags müssen Sie die Nutzung der Dienste umgehend einstellen, mit Ausnahme aller herunterladbarer Spiele, die Sie dauerhaft erworben haben.

13.4 Ihre Verpflichtung, aufgelaufene Gebühren zu zahlen und Schadenersatzverpflichtung, gilt auch nach der Beendigung dieser Vereinbarung.

14. Keine Übertragung


Diese Vereinbarung ist Ihre persönliche Vereinbarung und darf ohne ausdrückliche schriftliche Zustimmung von GameHouse nicht übertragen werden. i

15. Mitteilung


15.1 Von Zeit zu Zeit kann GameHouse Ihnen E-Mails senden, in denen die neuesten Inhalte und der Zugriff auf Inhalte beschrieben wird. Sie können diese E-Mails abbestellen, wenn Sie in Ihre Kontoeinstellungen gehen oder in der E-Mail, die Sie von GameHouse erhalten, auf den entsprechenden Link klicken.

15.2 Selbst wenn Sie die E-Mails über unsere neuesten Inhalte abbestellen, können Sie weiterhin E-Mails über die unter dieser Vereinbarung bereitgestellten Dienste erhalten, die wir für wichtig halten, z. B. eine Änderung der Gebühren. Wenn Sie auch diese E-Mails nicht erhalten wollen, können Sie die Dienste jederzeit gemäß dieser Vereinbarung kündigen.

16. Anwendbares Recht und Schiedsgerichtsbarkeit.


BITTE KLICKEN SIE HIER, UM DIE BESTIMMUNGEN ZUR SCHIEDSGERICHTSBARKEIT UND STREITBEILEGUNG ZU SEHEN, DIE HIERIN DURCH VERWEISUNG INTEGRIERT SIND. LESEN SIE DIESE BESTIMMUNGEN SORGFÄLTIG DURCH. SIE BESTIMMEN DAS VERFAHREN, IN DEM EINE KLAGE ODER STREITIGKEIT ZWISCHEN IHNEN UND REALNETWORKS GELÖST WIRD.

17. Vollständige Vereinbarung


17.1 Diese Vereinbarung und ihre Anhänge sowie alle Dokumente, auf die hier verwiesen wird, stellen die vollständige und ausschließliche Vereinbarung zwischen uns dar, ungeachtet jeglicher Abweichungen von einer Bestellung oder einem anderen von Ihnen eingereichten schriftlichen Dokument, unabhängig davon, ob es von GameHouse offiziell abgelehnt wurde. Die Annahme jeder von Ihnen übermittelten Bestellung, wird ausdrücklich von Ihrer Zustimmung zu den hierin festgelegten Bedingungen abhängig gemacht. Die in dieser Vereinbarung enthaltenen Bedingungen dürfen von Ihnen nicht geändert werden, außer in schriftlicher Form, von Ihnen oder einem autorisierten Vertreter von GameHouse ordnungsgemäß unterschrieben.

17.2 Sollte eine Bestimmung dieser Vereinbarung aus irgendeinem Grund als nicht durchsetzbar oder ungültig angesehen werden, wird diese Bestimmung nur soweit überarbeitet, wie dies erforderlich ist, um sie durchsetzbar und gültig zu machen, und diese Entscheidung wird die Durchsetzbarkeit dieser Bestimmung unter keinen Umständen, oder der übrigen Bestimmungen unter allen Umständen berühren.

17.3 Die Gültigkeit des UN-Kaufrechts (Übereinkommen der Vereinten Nationen für Verträge über den internationalen Warenverkauf, CISG) ist in diesem Vertrag ausdrücklich ausgeschlossen.